Rezept Maccheroni mit frischer Tomatensauce

Rezept: Maccheroni mit frischer Tomatensauce
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 665 kcal,

Zutaten

Für
2
Personen
200

g g lange Maccheroni

Salz

350

g g vollreife Strauchtomaten

1

Knoblauchzehe

3

Stiele Stiele Basilikum

2

El El Olivenöl

2

El El Tomatenmark

1

Prise Prise Zucker

2

El El Kapern (in Essig eingelegt)

frisch gemahlener Pfeffer

2

El El Pinienkerne

2

El El Olivenöl

3

Stiele Stiele Basilikum

frisch geriebener Parmesan


Zubereitung

  1. 200 g lange Maccheroni in kochendem Wasser mit Salz nach Packungsanweisung bissfest garen. 350 g vollreife Strauchtomaten vierteln und den Strunk jeweils entfernen. 1 Knoblauchzehe schälen und hacken. Blätter von 3 Stielen Basilikum abzupfen, grob klein schneiden und mit Tomatenvierteln, Knoblauch, 2 El Olivenöl, 2 El Tomatenmark, 1 Prise Zucker und 2 El Kapern (in Essig eingelegt) pürieren.
  2. Die Tomatensauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. 2 El Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rundherum goldbraun rösten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit der Sauce auf zwei Tellern anrichten. Mit 2 El Olivenöl beträufeln. Blätter von weiteren 3 Stielen Basilikum abzupfen und mit den Pinienkernen über die Pasta streuen. Sofort servieren und dazu frisch geriebenen Parmesan reichen.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen