Rezept Maccheroni mit frischer Tomatensauce

Rezept: Maccheroni mit frischer Tomatensauce
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 665 kcal,

Zutaten

Für
2
Personen

g g lange Maccheroni

Salz

g g vollreife Strauchtomaten

Knoblauchzehe

Stiele Stiele Basilikum

El El Olivenöl

El El Tomatenmark

Prise Prise Zucker

El El Kapern (in Essig eingelegt)

frisch gemahlener Pfeffer

El El Pinienkerne

El El Olivenöl

Stiele Stiele Basilikum

frisch geriebener Parmesan


Zubereitung

  1. 200 g lange Maccheroni in kochendem Wasser mit Salz nach Packungsanweisung bissfest garen. 350 g vollreife Strauchtomaten vierteln und den Strunk jeweils entfernen. 1 Knoblauchzehe schälen und hacken. Blätter von 3 Stielen Basilikum abzupfen, grob klein schneiden und mit Tomatenvierteln, Knoblauch, 2 El Olivenöl, 2 El Tomatenmark, 1 Prise Zucker und 2 El Kapern (in Essig eingelegt) pürieren.
  2. Die Tomatensauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. 2 El Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rundherum goldbraun rösten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit der Sauce auf zwei Tellern anrichten. Mit 2 El Olivenöl beträufeln. Blätter von weiteren 3 Stielen Basilikum abzupfen und mit den Pinienkernen über die Pasta streuen. Sofort servieren und dazu frisch geriebenen Parmesan reichen.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen