Rezept Mairübchenrohkost

Rezept: Mairübchenrohkost
Foto: Anke Politt
Mit Schnittlauch und einem Joghurt-Sahne-Dressing werden die Mairübchen auf Kopfsalatblättern angerichtet. 
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 128 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
3

Mairübchen

Salz

0.5

Bund Schnittlauch

150

g g Joghurt

100

ml ml Sahne

0.5

El El Honig

1

El El Saft und 0,5 Tl abgeriebene Schale von 0,5 Biozitrone

Pfeffer

etwas Kopfsalat und Baguette zum Servieren.


Zubereitung

  1. 3 Mairübchen putzen, schälen, in sehr feine Scheiben hobeln, salzen und beiseitestellen. Einen halben Bund Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Mit 150 g Joghurt, 100 ml Sahne, einem halben El Honig, 1 El Saft und einem halben Tl abgeriebener Schale von einer halben Biozitrone verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rübchen trocken tupfen und im Dressing wenden. Mit Kopfsalat und Baguette servieren.