Rezept Maisfladen

Maisfladen Rezept
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 15 Minuten plus Gehzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 170 kcal,

Zutaten

Für
12
Stück
250

g g Maismehl

250

g g Mehl

1

Tl Tl Kurkuma

0.5

Würfel Würfel frische Hefe

2

Tl Tl Zucker

Salz

3

Tl Tl Sambal oelek

50

g g Maisgrieß (Polenta)

etwas Öl für den Grill


Zubereitung

  1. Beide Mehlsorten mit Kurkuma mischen. Hefe zerbröckeln und mit Zucker in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. Zur Mehlmischung gießen. Mit den Knethaken des Handrührers kräftig zu einem gleichmäßigen Teig durchkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen etwa verdoppelt hat. 2 Tl Salz und Sambal Oelek dazugeben. Nochmals kräftig durchkneten.
  2. Teig in 12 gleich große Portionen teilen. Diese erst zu Kugeln formen, dann auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Von beiden Seiten in den Maisgrieß drücken. Fladen auf dem geölten Grillrost unter Wenden bei mittlerer Hitze 8 bis 10 Minuten grillen.