Rezept Mandelkissen

Rezept: Mandelkissen
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 50 Minuten Plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 56 kcal,

Zutaten

Für
60
Stück

g g Butter, zimmerwarm

g g Zucker

Ei (Kl. M)

abgeriebene Schale von 1/2 Biozitrone

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Salz

g g Marzipanrohmasse

g g Puderzucker

Eiweiß (Kl. S)

ca. 60 geschälte Mandeln

g g Aprikosenkonfitüre

Außerdem:

Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle


Zubereitung

  1. Butter und Zucker mit den Knethaken glatt rühren. Ei und Zitronenschale kurz unterrühren. Mehl, Backpulver, 1 Prise Salz mischen. Über den Teig sieben. Alles zu einem glatten Teig kneten. Zur Kugel geformt 2 Stunden kalt stellen.
  2. Marzipan grob raspeln, mit Puderzucker und Eiweiß zu einer glatten, zähen Masse rühren. In einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle füllen.
  3. Teig auf einer bemehlten Fläche 3 mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher (4 x 4 cm) Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Marzipanmasse in Tupfen auf die Quadrate (so groß wie ein 1-Euro-Stück) spritzen. Masse mit je 1 Mandel etwas flach drücken. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 10Ð12 Minuten backen.
  4. Konfitüre unter Rühren erhitzen, abgekühlte Kekse damit bepinseln. Plätzchen trocknen lassen.