Rezept Mandel-Ricotta-Klöße mit Portwein-Schaum

Rezept: Mandel-Ricotta-Klöße mit Portwein-Schaum
Foto: Maike Jessen
Fertig in 45 Minuten

Pro Portion

Energie: 622 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
1

Vanilleschote

0.5

Biolimette

80

g g Zucker

250

ml ml Milch

ein viertel Tl Zimtpulver

Salz

80

g g Hartweizengrieß

2

Eier (Kl. M)

125

g g Ricotta

350

g g Erdbeeren

2

cl cl Grand Marnier

Saft von 1 Orange

3

Eigelb (Kl. M)

150

ml ml Portwein

50

g g gehobelte Mandeln

50

g g Butter


Zubereitung

  1. 1. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausschaben. Limettenschale hauchdünn abschälen. Milch mit der Limettenschale, Vanillemark und -schote, Zimt und 1 Prise Salz aufkochen. Grieß unter ständigem Rühren zufügen. Aufkochen lassen, dann von der Platte ziehen.
  2. 2. Vanilleschote und Limettenschale aus dem Grieß entfernen. 1 Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach 40 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb verquirlen und mit dem Ricotta unter die noch warme Grießmasse rühren. Etwas abkühlen lassen, dann vorsichtig den Eischnee unterheben.
  3. 3. Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe in Scheiben schneiden oder halbieren. Mit Grand Marnier und ausgepresstem Orangensaft marinieren. Nach Belieben mit etwas Zucker süßen.
  4. 4. Aus der Grießmasse mit leicht angefeuchteten Händen 12 kleine Klöße formen und diese in reichlich kochendes Salzwasser geben. Bei milder Hitze ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis die Klöße an die Oberfläche steigen. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. 5. 1 Ei, 3 Eigelb und 40 g Zucker in eine Metallschüssel geben. Über einem heißen Wasserbad mindestens 6 Minuten schaumig schlagen. Nach und nach den Portwein angießen, dabei ständig weiterrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
  6. 6. Gehobelte Mandeln in der Butter goldgelb anrösten. Grießklößchen darin wälzen und anschließend mit den marinierten Erdbeeren und dem Portweinschaum auf Desserttellern anrichten.