Rezept Mangospalten in Chili-Kokos-Kruste mit Passionsfruchtquark

Rezept: Mangospalten in Chili-Kokos-Kruste mit Passionsfruchtquark
Foto: Janne Peters
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, Nachspeisen, Obst

Pro Portion

Energie: 210 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
1

kleine rote Chilischote

1

unbehandelte Limette

40

g g Kokosraspel

1

Stück Stück frischer Ingwer (ca. 10 g)

3

El El heller Zuckerrübensirup

2

Passionsfrüchte à ca. 25 g

100

g g Magerquark

2

El El saure Sahne

1

El El Puderzucker

2

mittelgroße, reife Mangos


Zubereitung

  1. 1. Chili entkernen und sehr fein hacken. Limette heiß abspülen, trockenreiben und ca. 1 Tl Schale fein abreiben, 2 El Saft auspressen. Kokosraspel in einer Pfanne hellbraun anrösten. Chili und Limettenschale unter die Kokosraspel mischen und abkühlen lassen.
  2. 2. Ingwer schälen und sehr fein hacken oder auf einer feinen Küchenreibe reiben. Mit dem Sirup und Limettensaft glatt verrühren. Passionsfrüchte halbieren, Kerne und Saft aus den Schalen löffeln. Mit Quark und saurer Sahne verrühren. Mit Puderzucker abschmecken.
  3. 3. Mangos schälen und das Fruchtfleisch in breiten Spalten vom Stein schneiden. In der Chili-Kokos-Mischung wenden. Mangospalten mit dem Sirup und Passionsfruchtquark anrichten.