Rezept Marokkanischer Eistee

Rezept: Marokkanischer Eistee
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 15 Minuten Plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 110 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
2

große Bund Minze (50 g)

6

Kardamomkapseln

3

Biolimetten

1

Zimtstange

3

Sternanis

5

El El Zucker

3

El El Limettensirup, z. B. von Monin

außerdem: reichlich Eiswürfel


Zubereitung

  1. Minze waschen und 10 Zweige für die Deko beiseitelegen. Von den restlichen Minzestielen die Blättchen abzupfen. Kardamomkapseln in einem Mörser grob zerstoßen. Limetten heiß abwaschen, Schale von 1 Limette mit einem Messer sehr dünn abschälen und den Saft auspressen. Restliche Limetten in feine Scheiben schneiden.
  2. Kardamomkapseln, Zimtstange, Sternanis und Limettenschale mit 1 l Wasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Minzeblättchen zugeben und alles mindestens 10 Minuten bei kleiner Hitze durchziehen lassen. Zucker und Limettensaft zufügen und den Sud durch ein feines Sieb gießen.
  3. Gewürztee vollständig abkühlen lassen, mit Limettensirup abschmecken und etwa 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Eistee mit Eiswürfeln, Limettenscheiben und Minzestielen in ein großes Gefäß geben. Gut durchrühren und sofort servieren.
  4. Tipp: Wenn Sie etwas mehr Zeit zur Vorbereitung haben, frieren Sie doch zusätzlich ein paar Minzeblättchen direkt mit in die Eiswürfel ein: 1-2 Blättchen pro Fach, Wasser drauf, ins Tiefkühlfach, fertig! Das gibt nicht nur zusätzlichen Geschmack, sondern ist auch noch ein toller Blickfang - Ihre Gäste werden begeistert sein.