Rezept Maronensuppe mit Parmaschinken

Rezept: Maronensuppe mit Parmaschinken
Foto: Studio Westermann (Nicolai Buroh)
Fertig in 20 Minuten Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 62 kcal,

Zutaten

Für
15
Portion
100

g g Zwiebeln

100

g g Möhren

400

g g Maronen (Esskastanien, vorgegart und vakuumverpackt)

2

El El Öl

70

g g Parmaschinken

800

ml ml Gemüsebrühe

60

ml ml Sahne

1

El El Kirschwasser

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1

Tl Tl Honig

Cayennepfeffer

edelsüßes Paprikapulver

1

El El Weißweinessig

außerdem: Holz- oder Cocktailspieße, eventuell dickwandige Gläser


Zubereitung

  1. 1. Zwiebeln und Möhren schälen. Zwiebeln würfeln. Möhren in dünne Scheiben schneiden. Maronen hacken. Schinken in einem Topf in heißem Öl kross braten. Schinken herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett andünsten, die Möhren und Brühe zugeben und ca. 15 Minuten garen. 3 Minuten vor Ende der Kochzeit die Maronen zugeben.
  2. 2. Sahne kurz aufschlagen. Kirschwasser unterrühren, kalt stellen. Schinken in Stücke brechen. Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Honig, Cayennepfeffer und Essig abschmecken. Suppe z. B. in Gläsern anrichten - jeweils mit Sahne, Schinken und Paprikapulver.