Rezept Mascarpone-Parfait mit Schokoladensauce

Rezept: Mascarpone-Parfait mit Schokoladensauce
Foto: Uwe Schiereck
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist gut vorzubereiten, Nachspeisen

Pro Portion

Energie: 836 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
60

g g Cantuccinikekse (italienische Mandelkekse)

50

g g hauchdünne Täfelchen Zartbitterschokolade

1

Vanilleschote

75

ml ml Sahne

3

Eigelb (Kl. S)

100

g g Puderzucker

250

g g Mascarpone

50

g g Mandelkerne ohne Haut

10

g g Butter

100

g g Zartbitterschokolade

2

El El Mandellikör


Zubereitung

  1. 1. Eine Form (600 ml Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen. Die Kekse in kleine Stücke schneiden. Schokotäfelchen klein brechen. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Sahne steif schlagen. Eigelbe, Vanillemark und 40 g Zucker mit Quirlen in einem Wasserbad 4Ð5 Minuten dickcremig aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen, Mascarpone unterrühren und Sahne, Kekse und Schokotafeln unterheben. In die Form füllen und über Nacht einfrieren.
  2. 2. Die Mandeln einmal durchschneiden. 50 g Zucker goldbraun schmelzen und Mandeln und Butter unterrühren. Mit 100 ml Wasser auffüllen, einkochen lassen und leicht karamellisieren. Die Parfaitform kurz in heißes Wasser tauchen und stürzen. Die abgekühlten Mandeln auf dem Eis verteilen und das Ganze nochmals für 30Ð40 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. 3. Zartbitterschokolade grob hacken. 75 ml Wasser aufkochen, Likör zugeben, vom Herd nehmen und die Schokolade unter Rühren darin auflösen. Das Parfait mit übrigem Zucker besieben und mit der Sauce servieren.