Rezept Meerrettichsuppe

Rezept: Meerrettichsuppe
Foto: Constantin Eulenburg
Fertig in 40 Minuten
Dieses Rezept ist schnell, Eintöpfe - Suppen

Zutaten

Für
6
Personen
100

g g Schalotten

150

g g Meerrettichwurzel

2

El El Zitronensaft

100

g g Butter

30

g g Mehl

200

ml ml Sahne

600

ml ml Kalbsfond

150

g g Rote Bete

150

g g Möhren

4

Scheiben Scheiben Toastbrot

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1

Tl Tl Zucker


Zubereitung

  1. 1. Schalotten pellen und fein würfeln. Meerrettich schälen und 100 g davon fein reiben.
  2. 2. 30 g Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten und Meerrettich darin anschwitzen. Mit Mehl bestäuben und ohne Farbe anschwitzen. Mit Zitronensaft ablöschen, Sahne und Kalbsfond angießen.
  3. 3. Die Suppe einmal aufkochen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.
  4. 4. Rote Bete und Möhren schälen. Mit restlichem Meerrettich in hauchfeine Streifen schneiden. Toastbrot in 5 cm lange Streifen schneiden. Restliche Butter (70 g) in einer Pfanne erhitzen. Weißbrotstreifen darin goldbraun rösten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  5. 5. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit dem Handgerät durchmixen. In tiefe Teller verteilen. Gemüse und Brotstreifen dekorativ auf der Suppe anrichten.