Rezept Minestrone mit Spinatnocken

Minestrone mit Spinat-Nocken
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 1 Stunde 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 664 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
1

Zwiebel

2

El El Olivenöl

350

g g frischer Spinat

150

g g Ricotta

80

g g frisch geriebener Parmesan

125

g g Mehl

2

Eier (Kl. M)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Muskatnuss, frisch gerieben

350

g g dicke Bohnen (tiefgekühlt)

400

g g Möhren

120

g g Staudensellerie

3

Knoblauchzehen

350

g g geschälte Tomaten (Dose)

60

g g Puntalette (ital. Nudeln in Reiskornform, alternativ Suppennudeln)

1

Lorbeerblatt

100

ml ml Weißwein (alternativ Gemüsebrühe)

2

Stiele Stiele Basilikum

1

l l Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Zwiebel pellen, fein würfeln und in 1 El Olivenöl 1 Minute andünsten. Spinat zugeben und abgedeckt bei niedriger Hitze dünsten, bis er zusammenfällt. In ein Sieb geben, abtropfen und auskühlen lassen. Spinat gut ausdrücken und fein hacken. Mit Ricotta, 50 g Parmesan, Mehl und Eiern zu einer zähen Masse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken. Die Spinat-Ricotta-Mischung etwa 20 Minuten quellen lassen.
  2. Bohnen 3 Minuten in Salzwasser kochen, danach sofort in Eiswasser abschrecken. Die Bohnenkerne aus der Hülle drücken und Möhren schälen. Den schlankeren Teil jeweils etwa 1 cm groß würfeln. In den dickeren Teil längs mehrere Keile schneiden, danach in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden, sodass Blumen entstehen. Den Sellerie putzen und 1 cm groß würfeln. Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Tomaten würfeln, dabei die Flüssigkeit auffangen. Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  3. 1 El Öl in einem breiten Topf erhitzen. Knoblauch, Möhren, Sellerie und Lorbeer 5 Minuten bei niedriger Temperatur dünsten. Weißwein und Basilikum zugeben, weitere 5 Minuten dünsten. Dann Brühe, Tomatenwürfel und -saft zugeben, kurz aufkochen lassen. 5 Minuten köcheln lassen. Nach 2 Minuten Bohnen zur Suppe geben.
  4. Inzwischen in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Mit 2 Esslöffeln Nocken aus der Spinatmasse formen. Im siedenen Salzwasser ca. 5 Minuten garziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Dann mit einer Schaumkelle herausnehmen.
  5. Nocken und Nudeln in tiefen Tellern anrichten. Darüber die Suppe geben. Mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren.