Rezept Miniatur-Stollen

Rezept: Miniatur-Stollen
Foto: Janne Peters
Fertig in 40 Minuten plus Geh- und Backzeit

Pro Portion

Energie: 63 kcal,

Zutaten

Für
65
Stück
100

g g gehackte Mandeln

175

g g Butter

80

g g Korinthen

50

ml ml brauner Rum, alternativ Orangensaft

1

Bioorange

1

Vanilleschote

275

g g Mehl

60

ml ml Milch

30

g g frische Hefe

50

g g feiner Zucker

Salz

60

g g Orangeat

50

g g Marzipanrohmasse

40

g g Puderzucker


Zubereitung

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen. Butter schmelzen. Korinthen fein hacken. Rum erhitzen und Korinthen darin einweichen. Schale der Orange fein abreiben. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausschaben. Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Hand eine Mulde hineindrücken. Milch lauwarm erhitzen. Hefe in die Mulde bröckeln, mit Milch, Zucker, Orangenschale, Vanillemark und etwas Mehl vom Rand her verrühren. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
  2. Alles mit 125 g Butter und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Orangeat fein hacken. Marzipan klein würfeln. Mandeln, Korinthen, Orangeat und Marzipan unter den Teig kneten. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  3. Ofen auf 200 Grad (Umluft 190 Grad) vorheizen. Den Teig in etwa 15 g schwere Portionen teilen und diese zu kleinen Stollen formen. Mit etwas Abstand zueinander auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Nacheinander auf mittlerer Schiene 10-12 Minuten hellbraun backen.
  4. Miniatur-Stollen aus dem Ofen nehmen und direkt mit flüssiger Butter bepinseln. Stollen nach 15 Minuten erneut bepinseln und sofort in Puderzucker wälzen.
  5. TIPP: In einer Dose gelagert halten sich die Ministollen ca. 4 Wochen. Sie werden mit der Zeit sogar immer besser.