Rezept Mini-Gugelhupfe

Rezept: Mini-Gugelhupfe
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 40 Minuten plus Back- und Auskühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 136 kcal,

Zutaten

Für
15
Stück
75

g g sehr weiche Butter

40

g g Marzipanrohmasse, grob geraspelt

Schale und Saft von 1 Bioorange

30

g g Zucker

Salz

1

Ei und 1 Eigelb (Kl. M)

80

g g gemahlene Mandeln

1

El El Mehl

100

g g Puderzucker

1

Tl Tl kleine rosa Zuckerperlen (Nonpareilles)

außerdem: 15er-Petit-Four-Gugelhupf-Silikonmatte (z.B. von Birkmann)


Zubereitung

  1. Butter, Marzipan, 1 Tl fein abgeriebeneOrangenschale, Zucker und 1 Prise Salz 4 Minuten schaumig schlagen. Eigelb und Ei unterrühren. Die Mandeln mit dem Mehl mischen und unter die Eimasse heben.
  2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Silikonmulden leicht fetten, mit Mehl ausstäuben. Teig in die Mulden füllen und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene 12 bis 14 Minuten backen. Die Gugelhupfe noch heiß aus der Form stürzen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  3. Puderzucker mit ca. 2 El Orangensaft glatt rühren. Guss in einen Gefrierbeutel geben, eine Ecke dünn abschneiden und Gugelhupfe damit verzieren. Nonpareilles in den noch feuchten Guss streuen.