Rezept Mohnparfait mit heißen Punschbirnen

Rezept: Mohnparfait-Punschbirne
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde plus Zieh- und Kühlzeit über Nacht
Dieses Rezept ist mit Alkohol, vegetarisch, Nachspeisen

Pro Portion

Energie: 487 kcal,

Zutaten

Für
8
Portionen
1

Vanilleschote

400

ml ml Holunder-/Fliederbeersaft

150

ml ml roter Portwein

1

Zimtstangen

8

Gewürznelken

175

g g Zucker

4

feste Birnen

30

g g Mohn

100

g g Aniskekse oder Christstollen

75

g g Marzipanrohmasse

150

ml ml Orangensaft

5

Eigelb (Kl. M)

fein abgeriebene Schale von 1 Bioorange

50

g g flüssiger Honig

250

ml ml Schlagsahne

2

gestr. Tl Speisestärke

50

g g Haselnussblättchen, geröstet

Außerdem:

Kastenform à 2 l Inhalt

Zubereitung

  1. Am Vortag die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Beides mit Holunderbeersaft, Portwein, 200 ml Wasser, Zimt, Nelken und 125 g Zucker aufkochen, dann 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Birnen schälen, vierteln und entkernen, Stiel aber stehen lassen. Birnen im Sud weitere 4 - 5 Minuten mitköcheln lassen. Das Ganze abgedeckt kalt stellen und über Nacht durchziehen lassen.
  2. Ebenfalls am Vortag Mohn rösten, bis er zu duften beginnt. Erkalten lassen. Kekse in 1,5 cm große Stücke brechen. Marzipan ca. 5 mm groß würfeln. Orangensaft mit 50 g Zucker fast sirupartig einkochen lassen. 5 Eigelb, 1 Tl Orangenschale und Honig mit den Quirlen des Handmixers ca. 8 Minuten dick-cremig schlagen. Dann den heißen Orangensaftsirup in dünnem Strahl schnell unterrühren. Die Masse im kalten Wasserbad kalt schlagen. Die Sahne steif schlagen. Mit Keksen, Marzipan und Mohn gleichmäßig unter die Parfaitmasse heben. Form mit Frischhaltefolie auslegen, sodass die Ränder weit überstehen. Parfaitmasse einfüllen und die Folie darüber zusammenschlagen. Über Nacht einfrieren.
  3. 300 ml Birnensud aufkochen, Nelken entfernen. Stärke mit 2 El kaltem Wasser glatt rühren, in den Sud gießen, noch mal kurz aufkochen und abbinden lassen.
  4. Parfait ca. 20 Minuten vor dem Servieren mithilfe der Folie aus der Form heben, auf eine Platte stürzen, Folie lösen und zum Antauen in den Kühlschrank stellen. In der Zeit Birnen im restlichen Sud erhitzen. Angedickte Sauce ebenfalls erhitzen, heiße Birnen untermischen. Parfait in Scheiben schneiden, mit Birnen auf Tellern anrichten und mit Nussblättchen bestreut servieren.