Rezept Mohnparfait mit Kirschsauce

Mohnparfait mit Kirschsauce: Rezept
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, Nachspeisen

Zutaten

Für
4
Personen
150

g g Zucker

50

g g Mandelblättchen

1

Tl Tl Öl

1

Ei (Kl. M)

2

Eigelb (Kl. M)

1

El El Honig

100

g g Mohnmischung (Fertigprodukt)

1

Pk. Pk. Vanillezucker

250

ml ml Sahne

4

El El Rum

1

Glas Glas Kirschen (720 g EW)

1/2 Tl gemahlener Zimt

2

El El Vanille-Puddingpulver

evtl. 1 El Puderzucker


Zubereitung

  1. 1. Am Vortag: Für den Krokant 100 g Zucker goldbraun karamellisieren. Mandelblättchen unterrühren. Masse auf einem geölten Stück Backpapier verstreichen und abkühlen lassen. Ei, Eigelb, Honig, Mohnmischung und Vanillezucker über einem heißen Wasserbad sehr dickcremig aufschlagen. Dann über kaltem Wasser solange rühren, bis die Masse erkaltet ist. Sahne steif schlagen. 2/3 des Krokants fein mahlen. Mit Sahne und 2 El Rum unter die Eimasse ziehen. In vier Förmchen oder Tassen (200 ml Inhalt) füllen. Über Nacht ins Gefriergerät stellen.
  2. 2. Am nächsten Tag: für die Sauce die Kirschen abgießen, den Saft auffangen. 50 g Zucker karamellisieren, mit 250 ml Kirschsaft ablöschen und weiterkochen, bis die Masse wieder flüssig ist. 2 El Rum mit Zimt und Puddingpulver glatt rühren. Zur Saftmischung geben, nochmals gut aufkochen, Kirschen zugeben. Evtl. abkühlen lassen.
  3. 3. Zum Servieren das Parfait am Rand lösen, Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Parfait stürzen, die Sauce heiß oder kalt dazu servieren. Restlichen Krokant klein brechen und aufstreuen. Eventuell noch mit Puderzucker bestäuben.