Rezept Morchel-Remoulade

Rezept: Morchel-Remoulade
Foto: Anke Politt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 86 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen
200

g g vorbereitete Morcheln

2

El El Öl

1

Ei (Kl. M)

150

ml ml neutrales Öl

200

g g Schmand

1

Tl Tl Senf

2

Tl Tl Zitronensaft

1

Bund Bund gem. Kräuter

2

Schalotten

Salz und Pfeffer

Zucker


Zubereitung

  1. Morcheln zubereiten: Achtung, Giftzwerg! Die im rohen Zustand ungenießbaren Morcheln mit einem Pinsel von Erdresten befreien, mindestens 5 Minuten kochen, die Sandreste absetzen lassen. Unter fließendem Wasser kalt abspülen und dann erst weiterverarbeiten.
  2. 200 g vorbereitete Morcheln fein hacken. In 2 El Öl anbraten, salzen und pfeffern, abkühlen lassen. 1 Ei (Kl. M) mit 150 ml neutralem Öl in einem Rührbecher mit dem Pürierstab aufschlagen, bis eine Mayonnaise entsteht. 200 g Schmand, 1 Tl Senf und 2 Tl Zitronensaft unterrühren. 1 Bund gem. Kräuter fein hacken. 2 Schalotten pellen und fein würfeln. Beides mit Pilzen unter die Remoulade rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.