Rezept Mousse aus weisser Schokolade mit Limetten

Mousse aus weisser Schokolade mit Limetten: Rezept
Foto: Ulrike Holsten
Eine exotische Verführung mit weißer Schokolade, Mango, Maracuja und einem Schuss Rum.
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Zutaten

Für
6
Personen

Blatt weiße Gelatine

unbehandelte Limetten

g g weiße Kuvertüre

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

El El weißer Rum

g g Sahnejoghurt

ml ml Schlagsahne

Maracujas

El El Zucker

El El Speisestärke

ml ml Orangensaft

Mango


Zubereitung

  1. 1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Von 2 Limetten die Schale abreiben, von allen 175 ml Saft auspressen. Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. 2. Mousse: Ei, Eigelb, Rum und 4 El Limettensaft über dem Wasserbad warm und dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen. Die flüssige Kuvertüre unterrühren, bis eine glatte Creme entsteht. Schüssel vom Wasserbad heben, Jogurt unterrühren, kalt stellen. Steif geschlagene Sahne und Limettenschale unterheben. 3 Stunden kalt stellen.
  3. 3. Maracuja halbieren, Inneres mit einem Löffel herauslösen. Kurz pürieren, durch ein Sieb passieren (ergibt ca. 100 ml Mark). Zucker und übrigen Limettensaft aufkochen und 2 Min. sprudelnd einkochen. Stärke und Orangensaft verrühren, zugeben, nochmals aufkochen. Maracujamark unterrühren, abkühlen lassen.
  4. 4. Mango schälen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Aus der Mousse mit einem warmen Löffel Nocken abstechen, mit der Sauce und Mangospalten anrichten. Evtl. mit Limettenspalten und Schokolöckchen garnieren.