Rezept Nizza-Salat (Salade Niçoise)

Rezept: Nizza-Salat (Salade Niçoise)
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 440 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
4

Eier

200

g g grüne Bohnen

Salz

4

Tomaten

1

rote Paprikaschote

0.5

Salatgurke

1

rote Zwiebel

0.5

grüner Salatkopf (z.B. Eichblattsalat)

6

El El Olivenöl

4

El El Rotweinessig

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zucker

4

eingelegte Sardellenfilets (Glas)

100

g g schwarze, trocken eingelegte Oliven mit Stein


Zubereitung

  1. Eier 10 Minuten hart kochen, dann kalt abschrecken und abkühlen lassen. Die Bohnen putzen und quer halbieren. Etwa 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Die Bohnen abgießen, ebenfalls kalt abschrecken und abkühlen lassen.
  2. Thunfisch abtropfen lassen. Tomaten und Paprika putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gurke nach Belieben schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel pellen, in dünne Ringe schneiden. Salat verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  3. Olivenöl und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Eier pellen und vierteln, Sardellenfilets vierteln. Die Eierviertel mit je 1 Stück Sardelle belegen. Vorbereitete Salatzutaten und Oliven auf vier Tellern anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln. Dazu passt Baguette.