Rezept Nougat-Croissants mit Haselnüssen

Rezept: Nougat-Croissants mit Haselnüssen
Foto: Peter Garten
Fertig in 25 Minuten Plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 265 kcal,

Zutaten

Für
6
Stück
1

Rolle Rolle (250 g) Croissantteig (Kühlregal)

4

El El Nussnugatcreme

50

g g gehobelte Haselnüsse

1

Eigelb

2

El El Milch


Zubereitung

  1. Croissantteig auf einer sauberen Arbeitsfläche flach ausbreiten und in die vorgeformten Dreiecke teilen. Jedes Teigdreieck gleichmäßig mit Nussnugatcreme bestreichen, die Ränder allerdings aussparen. 2 El gehobelte Haselnüsse für die Deko beiseitestellen. Restliche Haselnüsse gleichmäßig über die Nugatcreme streuen.
  2. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Teigdreiecke von der kürzeren Seite zur Spitze hin aufrollen und die entstandenen Croissants leicht halbmondförmig biegen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
  3. Eigelb mit Milch verquirlen. Croissants damit bestreichen und mit restlichen Haselnüssen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen.