Rezept Ofenschlupfer mit Punschsauce

Rezept: Ofenschlupfer mit Punschsauce
Foto: Matthias Haupt, Marie Suchard
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten
Dieses Rezept ist raffiniert, Nachspeisen

Pro Portion

Energie: 390 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen

Brötchen vom Vortag

kleine, rote Äpfel à ca. 100 g

El El Zitronensaft

Eier (Kl. M, getrennt)

abgeriebene Schale von 1 Zitrone

Mark von 1 Vanilleschote

Salz

g g Puderzucker

El El brauner Rum

g g Zucker

2-3 Orangen

ml ml Rotwein

ml ml Apfelsaft

Zimtstange

Nelken

El El schwarzer Johannisbeerlikör

El El Speisestärke


Zubereitung

  1. 1. Brötchen fein würfeln. 3 Äpfel schälen, entkernen, würfeln und mit 4 El Zitronensaft mischen. Eigelb, Zitronenschale, Vanillemark, 1 Prise Salz und 60 g Puderzucker sehr dickcremig aufschlagen, mit dem Rum und Apfelwürfeln unter die Brötchenwürfel mischen. 1/2 Stunde ziehen lassen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, 75 g Zucker dabei einrieseln lassen. Unter die Brötchenmasse ziehen. Masse in 6-8 gefettete, mit Mehl ausgestäubte Förmchen (oder Tassen) à 150 ml Inhalt füllen, in ein tiefes Blech stellen. Kochendes Wasser 2 cm hoch angießen. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 40 Min. backen (Umluft 35 Min. bei 180 Grad).
  2. 2. Von 1 Orange die Schale entfernen. Aus allen Orangen 150 ml Saft auspressen. Schale, 100 ml Saft, Rotwein, Apfelsaft, Zimt und Nelken aufkochen. Stärke in dem Likör glatt rühren, dazugeben und nochmals gut aufkochen. Sauce lauwarm abkühlen lassen. 2 Äpfel in dünne Scheiben schneiden. 4 El Zitronensaft, 50 ml Orangensaft, 25 g Zucker aufkochen, Scheiben darin bei milder Hitze 3 Min. ziehen lassen. Auflauf aus den Förmchen stürzen, mit der Sauce und den Apfelscheiben anrichten. Mit 20 g Puderzucker bestäubt servieren. Dazu passt Vanilleeis.