Rezept Orangen-Sachertorte

Orangen-Sachertorte
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten
Dieses Rezept ist raffiniert, gut vorzubereiten, Backen

Zutaten

Für
0
Personen

Für 14 Stücke:

300

g g Halbbitter-Kuvertüre

180

g g Butter

8

Eier (Kl. M, getrennt)

200

g g Zucker

Mark von 1 Vanilleschote

1/2 Tl gemahlener Zimt

50

g g gemahlene Mandeln

100

g g Mehl

Salz

125

ml ml Schlagsahne

50

g g Honig

8

El El Orangenlikör

350

g g Aprikosenmarmelade

150

g g Orangenmarmelade

1

Marzipan-Decke (fertig ausgerollt, z. B. von Schwartau)

Zubereitung

  1. 1. 150 g Kuvertüre hacken, mit 150 g Butter bei milder Hitze zerlassen. Eigelb, 50 g Zucker, Vanillemark und Zimt mit den Quirlen des Handrührers mindestens 10 Minuten sehr dickcremig aufschlagen. Mandeln, gesiebtes Mehl und die Butter-Kuvertüre-Mischung unterrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich aufgelöst hat. Unter die Eigelbmasse heben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad auf der zweiten Schiene von unten 50 Minuten backen (Umluft 150 Grad). In der Form abkühlen lassen.
  2. 2. Für den Guss 150 g Kuvertüre hacken. Sahne, 30 g Butter und Honig aufkochen. Vom Herd ziehen, Kuvertüre darin unter Rühren schmelzen.
  3. 3. Boden waagerecht mit einem Sägemesser durchschneiden, sodass vier gleich hohe Scheiben entstehen. Jede mit 2 El Likör beträufeln. Die Aprikosen- und Orangenmarmelade erhitzen, durch ein Sieb passieren. Drei Böden mit je 1/5 der Konfitüremischung bestreichen, aufeinander setzen, die vierte Platte darauf setzen und den Kuchen rundherum mit der übrigen Konfitüre bestreichen. Marzipandecke über der Torte abrollen und gut andrücken, überstehende Ränder abschneiden. Guss auf die Torte gießen, Torte schräg halten und den Guss durch Drehbewegungen verteilen. Fest werden lassen. Torte eventuell mit Schokoladenstückchen garnieren.