Rezept Pastatopf mit Salsicce

Rezept: Pastatopf mit Salsicce
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 35 Minuten Plus Gar- und Einweichzeit über Nacht

Pro Portion

Energie: 706 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
200

g g getrockente weiße Bohnen

1.5

l l Geflügel- oder Gemüsebrühe

8

El El Olivenöl

4

Stiele Stiele Salbei

1

Knolle Knolle Knoblauch

400

g g Fenchel

2

Zwiebeln

30

g g getrocknete Tomaten ohne Öl

200

g g kurze Röhrennudeln, z.B. Ditali

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1

Bund Bund glatte Petersilie

60

g g Parmesan, gerieben


Zubereitung

  1. Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Wasser am nächsten Tag abgießen. Backofen auf 150 Grad vorheizen (Umluft nicht geeignet). Bohnen mit je 1,5 l Brühe und Wasser, 4 El Öl und 2 Stielen Salbei ca. 1 Stunde weich köcheln lassen. Knoblauch mit übrigen Salbeistielen auf ein Stück Alufolie legen und mit 2 El Öl beträufeln. Fest einwickeln und ca. 1 Stunde auf der 2. Schiene von unten backen.
  2. Fenchel und Zwiebeln putzen, in Stücke schneiden. Tomaten klein schneiden. Alles im restlichen Öl andünsten. Bohnen mit etwa 1,5 l des Kochfonds zugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Den gebackenen Knoblauch quer halbieren und das Püree herausdrücken. Zusammen mit den Salsicce zum Eintopf geben. Weitere 10 Minuten köcheln. Nudeln untermischen. Salzen und pfeffern. Petersilie hacken, über den Eintopf streuen. Mit Parmesan servieren.