Rezept Pastinaken-Suppe mit Apfelcroûtons

Rezept: Pastinaken-Suppe mit Apfelcroûtons
Foto: Ulrike Holsten
Alles in einen Topf und pürieren! So einfach ist diese Pastinaken-Suppe mit Apfelcroûtons.
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Eintöpfe - Suppen, Gemüse

Pro Portion

Energie: 229 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
300

g g Pastinaken

2

Äpfel, z. B. Pink Lady

1

El El Zitronensaft

1/4 Tl Fenchelsaat

1/2 Tl Kümmelsaat

1/4 Tl Anissaat

1

El El Sonnenblumenkerne

3

El El Butter

1

l l Gemüsebrühe

1/4 Tl Pfeffer aus der Mühle

grüner Tabasco

2

El El Crème fraîche

Salz

1/2 Bund Kerbel

Zubereitung

  1. 1. Pastinaken schälen, würfeln. Einen Apfel schälen, entkernen, würfeln, mit Zitronensaft mischen. Fenchel, Kümmel, Anis und Sonnenblumenkerne in 2 El heißer Butter andünsten. Pastinaken zugeben, mit Brühe auffüllen. Pfeffer, Tabasco, Apfelwürfel zugeben und ca. 45 Minuten köcheln.
  2. 2. Suppe pürieren, erneut erhitzen. Crème fraîche unterziehen. Salzen, pfeffern. Zweiten Apfel eventuell schälen, würfeln, leicht salzen, in 1 El Butter anbraten. Kerbel abzupfen und hacken. Suppe mit Apfelcroûtons und Kerbel servieren.

Alles in einen Topf und pürieren! So einfach ist diese Pastinaken-Suppe mit Apfelcroûtons.