Rezept Pavlova-Törtchen

Rezept: Pavlova-Törtchen
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 40 Minuten plus Back- und Auskühlzeit

Schwierigkeit

anspruchsvoll

Dieses Rezept ist raffiniert, Nachspeisen, Backen, Obst

Pro Portion

Energie: 308 kcal,

Zutaten

Für
8
Stück
3

Eiweiß (Kl. M)

Salz

140

g g Zucker

1

Tl Tl Speisestärke

1

Tl Tl Essig

250

g g Mascarpone

25

g g Puderzucker

2

El El Zitronensaft

250

g g Sahne- oder Vollmichjoghurt

1

Orange

1/2 reife Mango (am besten Flugmango)

1/2 Charentis-Melone

3

Passionsfrüchte

1

großer El großer El Blütenhonig

Außerdem:

Kugelausstecher


Zubereitung

  1. Für die Pavlovas Backofen auf 140 Grad (Umluft 120 Grad) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Zucker und Stärke mischen, dann die Zuckermischung in den Eischnee einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis er dick-glänzend ist und Spitzen bildet. Essig unterrühren. Masse mit einem Esslöffel in 8 Häufchen mit großem Abstand auf das Blech geben und jeweils eine Mulde in die Mitte drücken. Das Blech auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben, die Hitze auf 100 Grad (Umluft 80 Grad) reduzieren und Pavlovas 75 Minuten backen. Dann Ofen ausschalten und die Törtchen im Ofen abkühlen lassen.
  2. Für die Creme Mascarpone, Puderzucker und Zitronensaft mit den Quirlen des Handmixers glatt verrühren und leicht aufschlagen. Joghurt kurz unterrühren.
  3. Die Schale der Orange so dick abschneiden, dass das Weiße und die Haut völlig entfernt werden. Die Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden. Danach die Mango schälen und das Fruchtfleisch zuerst vom Stein und dann in dünne Scheiben schneiden. Melone entkernen und mit dem Kugelausstecher Fruchtfleischkugeln herauslösen. Passionsfrüchte halbieren und Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausschaben. Alle Früchte in einer Schüssel mit Honig vermischen und ein paar Minuten Saft ziehen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Creme in die Pavlovas geben und die Früchte mit etwas Fruchtsirup darauf verteilen.