Rezept Petersilien-Kartoffel-Salat

Petersilien-Kartoffel-Salat: Rezept
Foto: Christian Burmester
Der traditionelle Kartoffelsalat gepaart mit Zuckerschoten, Zitrone und Schafskäse schmeckt nicht nur, sondern ist auch noch einfach vorzubereiten!
Fertig in 40 Minuten plus Gar- und Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 477 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen
1.2

kg kg kleine Bio-Kartoffeln (Drillinge)

Salz

200

g g Zuckerschoten

2

Bund Bund glatte Petersilie

1

Bund Bund Kerbel

1

Bio-Zitrone

100

ml ml Gemüsefond oder Bio-Gemüsebrühe

1

Tl Tl getrockneter Chili, geschrotet

1

Tl Tl Zucker

100

ml ml Olivenöl

200

g g Schafskäse

100

g g Mandeln


Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen. Mit Schale 20 Minuten in kochendem, stark gesalzenem Wasser garen. Abschrecken und pellen. Je nach Größe längs halbieren.
  2. Zuckerschoten putzen und längs in schräge Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 2 bis 3 Minuten blanchieren. Abschütten und eiskalt abschrecken.
  3. Petersilien- und Kerbelblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. Alles mit Fond, Salz, Chili, Zucker und Olivenöl in einem hohen Rührbecher pürieren. Schafskäse grob würfeln. Mandeln grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen und beiseitestellen.
  4. Petersiliensud mit den noch warmen Kartoffeln mischen. Abkühlen lassen. Zuckerschoten, Schafskäse und Mandeln unterheben. Abschmecken.
Tipp Tipp: Küchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen