Rezept Petersiliensalat mit Lamm und Pecorino

Rezept: Petersiliensalat mit Lamm und Pecorino
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 50 Minuten Plus Marinierzeit
Dieses Rezept ist Braten, Gemüse, Gewürze, Lamm

Pro Portion

Energie: 579 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
175

g g Bulgur

1

Knoblauchzehe

3

Lauchzwiebeln

Saft von ca. 2 Zitronen

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1

Prise Prise Cumin

6

El El Olivenöl

4

mittelgroße Tomaten

2

El El Pinienkerne

2

Bund Bund glatte Petersilie

0.5

Bund Bund Minze

50

g g Pecorino

500

g g ausgelöster Lammrücken

Zubereitung

  1. 1. Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauch schälen, Lauchzwiebeln putzen. Beides würfeln. Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Cumin und 4 El Öl verquirlen. Tomaten vierteln, entkernen. Tomatenfleisch würfeln. Marinade, Knoblauch, Zwiebeln und Tomaten mit dem Bulgur mischen. Etwa 1 Stunde marinieren lassen.
  2. 2. Pinienkerne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Kräuter abspülen, grob hacken und zum Bulgur geben. Salat nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Mit Pinienkernen und gehobeltem Pecorino anrichten.
  3. 3. Lammrücken salzen, pfeffern und im übrigen Öl ca. 5 Minuten braten. Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Salat anrichten.