Rezept Pfannkuchen mit Lachs

Rezept: Pfannkuchen mit Lachs
Foto: Jonas von der Hude

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Gurke

2

El El Buttermilch

1

El El Olivenöl

1

Tl Tl Weißweinessig

etwas Zitronensaft

Salz

Pfeffer

1

Bund Bund Dill (fein gehackt)

125

g g Kartoffelpüree

50

g g Dinkelmehl

1/4 Tl Backpulver

etwas Salz

100

ml ml Buttermilch

125

g g geraspelte, rohe Kartoffel

1

Handvoll Handvoll Petersilienblätter (fein gehackt)

200

g g Räucherlachs

3

El El Crème fraîche

etwas Dill


Zubereitung

  1. 1 Gurke schälen und in Scheiben hobeln. 2 El Buttermilch, 1 El Olivenöl, 1 Tl Weißweinessig, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer verquirlen und über die Gurken gießen. Mit 1 Bund Dill (fein gehackt) bestreuen.
  2. 125 g Kartoffelpüree, 50 g Dinkelmehl, 1/4 Tl Backpulver und etwas Salz in einer Schüssel gründlich mischen. 100 ml Buttermilch unterrühren. 125 g geraspelte, rohe Kartoffel und 1 Handvoll Petersilienblätter (fein gehackt) unter den Teig rühren. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, und aus dem Teig kleine, braune Pfannkuchen backen. Mit 200 g Räucherlachs, 3 El Creme fraiche, etwas Dill und dem Gurkensalat anrichten.