Rezept Pilzcremesuppe

Pilzcremesuppe: Rezept
Foto: Jörg Lehmann
Fertig in 45 Minuten Plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Personen
550

g g gemischte frische Pilze (z.B.Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze)

4

Möhren

1

Bleichsellerie

2

Lauchstangen

15

g g getrocknete Steinpilze

etwas Salz

1

Nelke

1

l l Wasser

1

gehackte Schalotte

2

El El Butter

1

Prise Prise Wacholder, gemahlen

1

Tl Tl gehackter frischer Thymian

Pfeffer

120

ml ml Weißwein, trocken

60

g g Crème double


Zubereitung

  1. 550 g gemischte frische Pilze (z.B. Champignons, Pfifferlinge, Steinpilze) putzen und vierteln. 4 Möhren schälen, 1 Bleichsellerie und 2 Lauchstangen putzen und in Stücke schneiden. Zusammen mit 250 g der Pilze, 15 g getrockneten Steinpilzen, etwas Salz und 1 Nelke in einen großen Topf geben. Mit 1 l Wasser bedecken, 1 Stunde köcheln lassen, Fond abseihen und mit Wasser zu 1 l auffüllen.
  2. 1 gehackte Schalotte mit 2 El Butter in dem Topf anbraten. Restliche Pilze zufügen, mit 1 Prise gemahlenem Wacholder, 1 Tl gehacktem frischem Thymian, Salz und Pfeffer kräftig würzen. 3-4 Minuten weiter braten, dann in eine Schüssel umfüllen. 120 ml trockenen Weißwein in den Topf geben, 2 Minuten köcheln lassen.
  3. Pilzfond und ca. 270 g der gebratenen Pilze in den Topf geben (etwa 30 g Pilze zurückbehalten). Offen ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Mixstab fein pürieren, anschließend durch ein Sieb streichen. 60 g Crème double unter die Suppe heben. In vorgewärmte Schalen füllen, mit restlichen Pilzen garnieren.