Rezept Pilz-Schinken-Lasagne

Pilz-Schinken-Lasagne: Rezept
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Aufläufe - Überbackenes

Pro Portion

Energie: 647 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
400

ml ml Waldpilzfond

15

g g getrocknete Steinpilze

500

g g Champignons

500

g g Porree

4

El El Öl

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Muskatnuss

70

g g Butter

1

Dose Dose Tomaten (850 g EW)

50

g g Mehl

400

ml ml Milch

200

ml ml Sahne

200

g g getrockneter Schinken

1

Bund Bund Petersilie, grob gehackt

2

Eigelb (Kl. M)

100

g g Parmesan, gerieben

16

Lasagneplatten (ohne Vorkochen)

30

g g Pinienkerne

Zubereitung

  1. 1. Fond aufkochen, über die Steinpilze gießen. 30 Min. ziehen lassen. Champignons in Scheiben schneiden. Porree in dünne Scheiben schneiden. Champignons in 2 Portionen in je 2 El Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Herausnehmen. Porree in 20 g Butter 2Ð3 Min. dünsten, salzen und pfeffern. Unter die Champignons mischen, etwas abkühlen lassen. Tomaten gut abtropfen lassen.
  2. 2. 50 g Butter zerlassen, Mehl unter Rühren darin anschwitzen. Milch, Sahne und Pilzfond mit Steinpilzen unter kräftigem Rühren nach und nach angießen. Weiterrühren, dabei aufkochen. 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, mehrfach umrühren. Schinken fein würfeln, zur Porree-Pilz-Masse geben, nachwürzen. 2/3 der Petersilie, Eigelbe und 50 g Parmesan zur Steinpilzsauce geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ofenform (20 x 35 cm, 5 cm Höhe) fetten, mit vier Lasagneplatten auslegen. 1/3 der Porree-Pilz-Masse und 1/4 der Steinpilzsauce darauf verteilen. Schichtung zweimal wiederholen. Tomaten fein hacken, salzen und pfeffern, darauf verteilen. Vier Lasagneplatten auflegen. Mit übriger Steinpilzsauce abschließen. 50 g Parmesan aufstreuen.
  3. 3. Bei 180 Grad 45 Min. backen (vorgeheizt, 2. Schiene von unten; Umluft 160 Grad). Nach 35 Min. Pinienkerne aufstreuen. 10 Min. ruhen lassen, dann Petersilie aufstreuen.