Rezept Pinienkernkugeln

Rezept: Pinienkernkugeln
Foto: Wolfgag Schardt
Fertig in 30 Minuten Plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 81 kcal,

Zutaten

Für
35
Stück
250

g g Mehl

1

Tl Tl Trockenhefe

Salz

75

ml ml Olivenöl

75

ml ml Vin Santo (ital. Dessertwein), ersatzweise Orangensaft

1

Vanilleschote

80

g g Zucker

80

g g Pinienkerne

100

g g Orangeat

2

Tl Tl abgeriebene Bioorangenschale

Puderzucker zum Bestreuen


Zubereitung

  1. Mehl mit Trockenhefe und 1 großen Prise Salz in eine Schüssel geben. Öl und Vin Santo dazugießen und mit den Knethaken des Handrührers verrühren. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark mit einem kleinen Messer herausschaben. Vanillemark, Zucker, Pinienkerne, Orangeat und Orangenschale zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen unter den Teig kneten.
  2. Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen.Aus dem Teig etwa 35 knapp walnussgroße Kugeln formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten knusprig-goldbraun backen. Herausnehmen und mit Puderzucker bestreuen.
  3. Tipp: In einer Blechdose gelagert halten sich die Pinienkernkugeln ca. 2 Wochen.