Rezept Pinienkern-Tarte

Rezept: Pinienkern-Tarte
Foto: Nina Struve
Fertig in 20 Minuten Plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Stücke
200

g g Marzipanrohmasse

100

g g Sahne

1

Ei

0.5

Tl Tl gemahlene Bourbon-Vanille

1/4 Tl Bittermandelöl

1

Tl Tl abgeriebene Bioorangenschale

1

Pk. Pk. frischen Blätterteig aus dem Kühlregal (275 g)

1

bis 2 El Zucker

30

g g Pinienkerne

etwas Puderzucker


Zubereitung

  1. 200 g Marzipanrohmasse in kleine Stücke schneiden. Mit 100 g Sahne, 1 Ei, 0,5 Tl gemahlener Bourbon-Vanille, 1/4 Tl Bittermandelöl und 1 Tl abgeriebener Bioorangenschale in einem Rührbecher pürieren.
  2. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. 1 Packung frischen Blätterteig aus dem Kühlregal (275 g) entrollen. Von der kurzen Seite einen Streifen à ca. 5 cm abschneiden und an einer langen Seite festdrücken. Teigquadrat auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.Marzipancreme daraufstreichen, dabei 5 cm Rand frei lassen. Teigränder über der Creme einschlagen und mit 1 bis 2 El Zucker bestreuen. Marzipancreme mit 30 g Pinienkernen bestreuen. Auf der unteren Schiene ca. 25 Minuten knusprig goldbraun backen. Mit Puderzucker bestreut servieren.