Rezept Polpette in Petersiliensahnesosse

Rezept: Polpette in Petersiliensahnesosse
Foto: Wolfgag Schardt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 635 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
500

g g Kalbshack

2

Eier (Kl. M)

50

g g sehr fein geriebener Parmesan

4

El El Paniermehl

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Muskatnuss frisch gerieben

120

g g Schalotten

3

Knoblauchzehen

2

El El Rosmarinnadeln

6

El El Olivenöl

150

ml ml Weißwein

200

ml ml Schlagsahne

100

ml ml Milch

1

Bund Bund Petersilie


Zubereitung

  1. Das Kalbshack mit Eiern, Parmesan, Paniermehl, etwas Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss glatt kneten. Dann mit angefeuchteten Händen daraus kleine Klößchen formen. Die Schalotten pellen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen pellen und in feine Scheiben schneiden. Den Rosmarin sehr fein hacken.
  2. Die Hackklößchen im heißen Olivenöl bei starker Hitze etwa 5 Minuten von allen Seiten goldbraun anbraten. Die Schalotten hinzugeben und kräftig mit andünsten. Knoblauch und Rosmarin untermischen. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.
  3. Sahne und Milch dazugießen und alles noch etwa 3 Minuten kräftig köcheln lassen. Die Petersilienblätter grob hacken und unter die Soße mischen. Zum Schluss die kleinen Polpette noch einmal mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.