Rezept Ravioli mit frischen Tomaten und Rucola

Rezept: Ravioli mit frischen Tomaten und Rucola
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 10 Minuten

Pro Portion

Energie: 600 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

Salz

500

g g mittelgroße Tomaten

2

Frühlingszwiebeln

1

Bund Bund Rucola

100

g g Parmesan

500

g g frische Ricotta-Spinat-Ravioli oder -Tortellini (aus dem Kühlregal)

5

El El Olivenöl

4

El El Balsamessig

200

g g Ricotta

Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser für die Nudeln in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  2. Inzwischen Tomaten in Achtel schneiden und die grünen Stielansätze entfernen.Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und das Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Rucola verlesen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Parmesan grob hobeln.
  3. Die Ravioli nach Packungsanweisung kochen. 8 El Nudelwasser beiseitestellen. Nudeln in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Tortellini mit Tomaten, Frühlingszwiebeln, Rucola, Parmesan, Olivenöl, Nudelwasser und 3 El Balsamessig mischen. Ricotta zum Schluss teelöffelweise über die Pasta geben, mit 1 El Balsamessig beträufeln und sofort servieren.