Rezept Riesengarnelen-Tikka mit frischem Papaya-Relish

Riesengarnelen-Tikka mit frischem Papaya-Relish
Foto: Janne Peters
Fertig in 35 Minuten Plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 286 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
24

Garnelen (ohne Kopf mit Schale à 25 g)

1

rote Chilischote

30

g g frischer Ingwer

2

Knoblauchzehen

2

El El mildes Currypulver

1

El El Garam Masala (ind. Gewürzmischung)

5

El El Limettensaft

7

El El Sonnenblumenöl

350

g g Papaya

1

Mini-Salatgurke (100 g)

1

rote Zwiebel

4

Stiele Stiele Minze

10

Stiele Stiele Koriandergrün

Salz

Zucker

außerdem: 8 geölte Holzspieße


Zubereitung

  1. Die Garnelen aus der Schale lösen und entdarmen. Die Hälfte der Chili ohne Kerne fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Den Knoblauch pellen und pressen. Alles mit den Garnelen, Currypulver, Garam Masala, 1 El Limettensaft und 3 El Öl mischen. Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden marinieren lassen.
  2. Papaya schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Gurke schälen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebel pellen und fein würfeln. Den Rest Chili ohne Kerne fein hacken. Minzblättchen und 2/3 der Korianderblättchen fein schneiden. Alles mit restlichem Limettensaft mischen, 1 Prise Zucker zugeben und salzen. Relish mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.
  3. Jeweils 3 Garnelen auf einen Spieß stecken. In zwei großen Pfannen in 4 El Öl auf jeder Seite bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten. Mit dem Relish anrichten und mit dem restlichen Koriander bestreut servieren.
  4. Tipp: Dazu passen in der Grillpfanne aufgebackene Tortilla-Fladen.