Rezept Romanesco in Bierteig

Romanesco in Bierteig
Foto: Anke Politt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Romanesco

100

g g Mehl

2

Eigelb (Kl. M)

1

El El Öl

1/2 Tl Salz

1.5

El El Schwarzkümmel

100

ml ml helles Bier

2

steif geschlagene Eiweiß (Kl. M)

2

l l Frittieröl

1

Bund Bund gemischte Kräuter

2

El El Dijonnaise

4

El El Joghurt

abger. Schale von 1/2 Zitrone

2 bis 3 Tl Zitronensaft

Salz und Pfeffer


Zubereitung

  1. Röschen von 1 Romanesco in kochendem Salzwasser 3 bis 5 Minuten bissfest garen. Abgießen, kalt abbrausen, trocken tupfen. 100 g Mehl mit 2 Eigelb (Kl. M), 1 El Öl, 1/2 Tl Salz, 1 1/2 El Schwarzkümmel und 100 ml hellem Bier verquirlen. 2 steif geschlagene Eiweiß (Kl. M) unterheben. 2 l Frittieröl auf 170 Grad erhitzen. Romanesco im Teig wenden und portionsweise knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  2. 1 Bund gemischte Kräuter fein hacken. Mit 2 El Dijonnaise, 4 El Joghurt, abger. Schale von 1/2 Zitrone und 2 bis 3 Tl Saft verrühren. Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Romanesco servieren.