Rezept Romanesco-Curry

Rezept: Romanesco-Curry
Foto: Anke Politt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 465 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Bund Bund Frühlingszwiebeln

1

Romanesco

150

g g TK-Erbsen

30

g g Ingwer

2

Knoblauchzehen

300

g g Lachsfilet

3

El El Öl

1/2 bis 1 Tl grüne Currypaste

400

ml ml Kokosmilch

Salz und Pfeffer

Saft von 1/2 Limette

etwas Koriandergrün


Zubereitung

  1. 1 Bund Frühlingszwiebeln putzen, 2 cm lang stückeln. Mit Röschen von 1 Romanesco und 150 g TK-Erbsen 5 Minuten in kochendem Wasser garen, abgießen.
  2. 30 g Ingwer und 2 Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. 300 g Lachsfilet 3 cm groß würfeln, in 3 El Öl kurz rundum anbraten und herausnehmen. Ingwer und Knoblauch im Öl anbraten. 1/2 bis 1 Tl grüne Currypaste und 400 ml Kokosmilch zugeben. Unter Rühren aufkochen, Gemüse zugeben, bei milder Hitze 3 bis 5 Minuten garen. Kurz vor Garzeitende Fisch zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Saft von 1/2 Limette abschmecken. Mit Koriandergrün bestreut servieren.