Rezept Rotbarsch mit Süsskartoffeln

Rezept: Rotbarsch mit Süsskartoffeln
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fisch - Meeresfrüchte, Kartoffeln

Pro Portion

Energie: 645 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
1

Biozitrone

75

g g Schalotten

2

Knoblauchzehen

50

g g Ingwer

1

rote Chilischote

1

rote Peperoni

5

Pimentkörner

50

g g brauner Zucker

Salz

75

g g Butter

600

g g Süßkartoffeln

3

El El Olivenöl

1

Tl Tl Zimt

Muskatnuss, gerieben

3

El El brauner Zucker

4

große Strauchtomaten

20

kleine Kirschtomaten

4

Rotbarschfilets mit Haut à 150 g

3

Stiele Stiele Minze

3

Stiele Stiele Koriander


Zubereitung

  1. 1. Die Zitrone halbieren und 4 El Saft auspressen. Die ausgepresste Zitrone vierteln. Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Chili und Peperoni ohne Stiel, mit den Kernen fein hacken. Pimentkörner fein zerstoßen. Alles mit braunem Zucker, etwas Salz und der Butter mischen.
  2. 2. Süßkartoffeln schälen, längs vierteln, auf einem Backblech mit Olivenöl verteilen, mit Salz, Zimt, Muskatnuss und Rum mischen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 210 Grad (Umluft 190 Grad) etwa 15 Minuten garen.
  3. 3. Rotbarschfilets abspülen, trockentupfen und salzen. Mit der Hautseite nach oben auf das Backblech legen und 10-12 Minuten mitgaren. Große Tomaten quer halbieren und mit den Kirschtomaten 5 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben. Zitronenbutter darüberträufeln. Fisch mit Minze- und Korianderblättchen bestreut servieren.