Rezept Rote-Bete-Topf

Rezept: Rote-Bete-Topf
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 35 Minuten Plus Kochzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 423 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

Zwiebeln

g g Schinkenknochen

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Lorbeerblatt

Gewürznelken

Stiele Stiele Thymian

kleine Knollen Rote Bete

Möhren

Stange Stange Porree (Lauch)

kleine Knolle Sellerie

Kopf Kopf Wirsing

El El Öl

ml ml trockener Weißwein

Mettenden


Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und grob zerkleinern. Knochen abspülen. Beides in einen großen Topf geben und ohne Fett anbraten. Mit ca. 1,2 l Wasser ablöschen. Salz, Pfeffer, Gewürze und Thymian zugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Eventuell entstehenden Schaum abschöpfen.
  2. Rote Bete abbürsten, mit Schale in Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Übrige Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Gemüse putzen, eventuell schälen und klein schneiden. Öl in einem Suppentopf erhitzen, Zwiebelringe darin anbraten, mit Wein ablöschen und einkochen lassen. Schinkenfond sieben, zugeben und aufkochen. Gemüse bis auf die Rote Bete ebenfalls zugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Rote Bete schälen, in Spalten schneiden. Mettenden mit einer Gabel einstechen, im Eintopf ca. 10 Minuten miterhitzen. Rote Bete zugeben, kurz erhitzen, abschmecken. Mit Spätzle oder Bauernbrot servieren.
Tipp Noch mehr tolle Wirsing-Rezepte finden Sie hier.