Rezept Rüblikuchen

Rezept: Rüblikuchen
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 50 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 457 kcal,

Zutaten

Für
8
Personen

Biozitronen

Eier (Kl.M)

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Zucker

g g Mehl

g g gemahlene Mandeln

g g gehackte Mandeln

Prise Prise Salz

Tl Tl Backpulver

g g Möhren

El El Kirschwasser

g g weiche Butter

g g Frischkäse

g g Puderzucker

g g Marzipanrohmasse

grüne und orange Lebensmittelfarbe

außerdem: Springform (mit 18 cm Durchmesser)


Zubereitung

  1. Schale der beiden Zitronen abreiben und die Zitronen auspressen. Eier trennen. Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Dabei Vanille- und 20 g Zucker einrieseln lassen. 40 g Zucker mit 4 Eigelb und 2 Tl Zitronenschale cremig schlagen. Mehl mit gemahlenen und gehackten Mandeln, Salz und Backpulver mischen.
  2. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Möhren schälen und auf einer Reibe fein raspeln. Zusammen mit der Mandelmischung, Kirschwasser und 1 El Zitronensaft unter die Eigelbmasse rühren. Das Eiweiß unterheben.
  3. Rührteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und mit einem Spatel glatt streichen. 55Ð60 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen. In der Form auskühlen lassen.
  4. Rüblikuchen aus der Form lösen. Butter mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen. Frischkäse, Puderzucker, 2 Tl Zitronenschale und 1 Tl Zitronensaft unterrühren. Die Creme gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. 1/3 des Marzipans mit grüner, 2/3 mit oranger Lebensmittelfarbe einfärben. Daraus jeweils 8 Kugeln formen und den Kuchen damit dekorieren.
Tipp Sehen Sie hier das Video unserer Backexpertin Rike Dittloff für Karottenkuchen mit Frischkäse-Frosting.
Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen