Rezept Saibling mit scharfen Orangen-Tomaten

Rezept: Saibling mit scharfen Orangen-Tomaten
Foto: Jan-Peter Westermann

Zutaten

Für
4
Personen
600

g g Saiblingsfilets

Meersalz

1

Bund Bund Thymian

4

Stiele Stiele Rosmarin

1

Biozitrone

700

g g kleine junge Kartoffeln

2

Knoblauchzehen

500

g g Kirschtomaten

4

Schalotten

3

rote Peperoni

1

Bio-Orange

5

El El Olivenöl

0.5

Tl Tl gemahlener Zimt

1

Tl Tl Fenchelsamen, fein zerstoßen

3

cl cl Pastis, z. B. Ricard, Pernod


Zubereitung

  1. 1. Saiblingsfilets waschen, trocken tupfen und salzen. Zitrone abspülen und in Scheiben schneiden. Thymian und Rosmarin von den Stielen zupfen und hacken. Saibling mit 4 Tl der Kräuter einreiben. Zitronenscheiben darauflegen, Saibling beiseitestellen.
  2. 2. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Kartoffeln waschen und längs vierteln. Knoblauch würfeln. Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit den übrigen Kräutern, Salz und 2 El Öl mischen. Im Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 40 Minuten braten.
  3. 3. Tomaten waschen und die Hälfte halbieren. Schalotten schälen und längs vierteln. Peperoni in feine Ringe schneiden. Orangenschale dünn abschälen und fein hacken. Orange halbieren und den Saft auspressen.
  4. 4. Schalotten und Peperoni in 2 El Öl dünsten. Alle Tomaten, Zimt, Fenchel, Thymian und die Orangenschale zugeben. Mit Orangensaft und Pastis ablöschen, ca. 20 Minuten schmoren und einköcheln lassen, würzen.
  5. 5. Saibling im restlichen Öl von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten. Mit den Kartoffeln und Orangentomaten anrichten und sofort servieren.
Tipp Noch mehr tolle Rezepte mit Tomaten finden Sie hier.