Rezept Salat mit Koriander und Zuckerschoten

Rezept: Salat mit Koriander und Zuckerschoten
Foto: Studio Westermann (Nicolai Buroh)
Der Borolobraten liefert zusammen mit Zuckerschoten auf knackigem Salat, eine leckere Erfrischung und macht glücklich und satt.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist raffiniert, Beilage, Salate

Pro Portion

Energie: 257 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
3

Scheiben Scheiben Barolobraten (ca. 200g)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

8

Schalotten

250

ml ml Sonnenblumenöl zum Frittieren

100

g g Zuckerschoten

4

El El Ketjap Manis (süße Sojasauce)

2

El El Sesamöl

1

El El Honig

Saft und Schale von 1 Biolimette

2

rote Chilischoten

100

g g gemischte Sprotten

2

El El geröstete, gesalzene Erdnüsse

8

Thaibasilikumblätter (oder Basilikum)

2

El El Korianderblätter

Zubereitung

  1. 1. Die Bratenscheiben in Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Die Ringe im heißen Öl goldbraun und knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. 2. Die Zuckerschoten putzen und in kochendem Wasser ca. 1 Minute kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und in sehr feine Streifen schneiden.
  3. 3. Sojasauce, Sesamöl und Honig in einer Schale gut verrühren. Mit Limettensaft und -schale abschmecken. Chilischoten in feine Ringe schneiden, Kerne entfernen und Chiliringe unter die Sauce mischen. Sprossen kurz abspülen und trockentupfen. Erdnüsse grob hacken. Basilikum- und Korianderblätter fein schneiden.
  4. 4. Zuckerschoten, Fleisch, Sprossen, Kräuter und Schalottenringe auf 1 großen oder 4 kleinen Tellern anrichten. Sojadressing darübergeben und die Erdnüsse darüberstreuen.