Rezept Salsalinguine mit Krebsfleisch

Salsalinguine mit Krebsfleisch: Rezept
Foto: Jan Peter Westermann
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fisch - Meeresfrüchte, Nudeln

Pro Portion

Energie: 539 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

1-2 grüne Chilischoten

50

g g Ingwer

2

Biolimetten

6

El El Olivenöl

Salz

1

Tl Tl Zucker

2

Frühlingszwiebeln

250

g g reife Mango

250

g g Schmoor- oder Salatgurke

300

g g Kirschtomaten

200

g g Krebsfleisch (Crabmeat, aus der Dose oder TK)

300

g g Linguine (oder Spaghetti)

10-12 Basilikumblätter


Zubereitung

  1. 1. Chili halbieren, entkernen und fein hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Limetten heiß abwaschen, gut trockenreiben, die Schale von 11/2 Limetten dünn abschälen und 6 El Saft auspressen. Alles mit Olivenöl, Salz und Zucker verrühren.
  2. 2. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Streifen schneiden. Mango schälen und ohne Kern fein würfeln. Gurken und Tomaten putzen und fein würfeln. Crabmeat in einem Sieb kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Alles mit dem Limettendressing mischen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  3. 3. Linguine nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Gut abtropfen lassen. Pasta mit Tomatensalsa und den Basilikumblättern anrichten.