Rezept Saltimbocca mit Gewürzäpfeln

Aus Living at Home 9/2006
Saltimbocca mit Gewürzäpfeln
pro Portion
kcal: 570
75 Min.
Zutaten
Für 4 Personen
  • 8 dünne Schweineschnitzel à 50 g
  • 16 Scheiben Coppa (italienischer Speck. Alternativ: Parma oder Schwarzwälder Schinken)
  • 20 schöne Salbeiblätter
  • 1 Biozitrone
  • 50 g Schalotten
  • 50 g Pecanusskerne
  • 2 kleine rote Äfpel (z. B. Cox Orange)
  • 2 Tl Fenchelsaat
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 40 g Butter
  • 100 ml Ahornsirup
  • Salz
  • 5 El Butterschmalz
  • Holzspieße
Zubereitung

1. Schnitzel abspülen und trockentupfen. Jedes Schnitzel mit je 2 Scheiben Coppa und Salbeiblättern belegen und mit je einem Holzspieß fixieren.

2. Zitrone abspülen und trockenreiben. Schale in Zesten abreißen oder mit einem Sparschäler dünn schälen. Schale in feine Streifen schneiden. 2 El Saft auspressen. Schalotten schälen und grob würfeln. Pecannüsse grob hacken. Äpfel vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Schalotten mit 1 Tl Fenchelsaat und grob gemahlenem Pfeffer in 40 g Butter unter Rühren fast weich dünsten. Apfelspalten, Zitronensaft und -schale, Nüsse und Ahornsirup mit etwas Salz untermischen. Die Äpfel ca. 3 Minuten weich dünsten. Übrigen Salbei grob schneiden und untermischen.

3. Saltimbocca mit Salz, Pfeffer und übriger Fenchelsaat würzen. Am besten in 2 Pfannen im heißen Butterschmalz auf der Salbeiseite zuerst ca. 2-3 Minuten goldbraun anbraten, wenden und noch 1 Minute braten. Mit den Gewürzäpfeln servieren. Dazu passt Kürbispüree.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!