Rezept Sambalhühnchen mit Süsskartoffeln

Rezept: Sambalhühnchen mit Süsskartoffeln
Foto: Janne Peters
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Geflügel, Kartoffeln

Pro Portion

Energie: 720 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
2

große Süßkartoffeln (ca. 700 g)

4

Hühnchenkeulen à 300 g

3

El El Olivenöl

Meersalz aus der Mühle

1

unbehandelte Orange

3

Knoblauchzehen

4

El El Sambal oelek

2

El El mittelscharfer Senf

125

ml ml Akazienhonig

2-3 Stängel Minze


Zubereitung

  1. 1. Kartoffeln gut waschen und längs vierteln. Hühnchenkeulen am Gelenk halbieren. Keulen und Kartoffeln getrennt in zwei aus Alufolie geformten Schalen auf ein Backblech legen. Kartoffeln mit Olivenöl bepinseln, Kartoffeln und Hühnchen salzen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad 45 Minuten garen (Umluft nicht geeignet).
  2. 2. Von der Orange die Schale dünn abschälen und fein hacken. Knoblauch fein hacken. Beides mit Sambal oelek, Senf, Honig und etwas Salz glatt rühren. Das Hühnchenfleisch nach 30 Minuten Garzeit mit etwa 1/3 der Sambalsauce bepinseln.
  3. 3. Vier Minzeblätter fein schneiden und unter die restliche Sambalsauce mischen. Hühnchen mit den Süßkartoffeln und einigen Minzeblättern anrichten. Mit der Sauce servieren.