Rezept Sandkuchen

Sandkuchen: Rezept
Foto: Nele Braas
Dieser Sandkuchen gelingt Ihnen bestimmt! Der feine Teig und die leckere Marzipannote verleihen diesem Klassiker einen besonderen Geschmack.

Zutaten

Für
16
Personen
320

g g zimmerwarme Butter

280

g g Zucker

6

Eier (Kl. M)

100

g g gemahlene Haselnüsse

Salz

250

g g Mehl

1

Tl Tl Backpulver

150

g g Marzipanrohmasse

grüne Speisefarbe

3

El El Puderzucker


Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers 7 Minuten schaumig schlagen. Eier nacheinander unterschlagen. Haselnüsse mit 1 Prise Salz, Mehl und Backpulver gut mischen und zügig unter die Buttermasse heben. Teig in die gefettete und bemehlte Backform (21 cm Ø) geben und im Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 1:10 Stunden backen.
  2. 2. Das Marzipan mit 2-3 Tropfen grüner Speisefarbe und 1 El Puderzucker verkneten. Restlichen Puderzucker auf die Arbeitsfläche sieben, Marzipan etwa 1 cm dünn ausrollen und Blätter in verschiedenen Größen ausstechen.
  3. 3. Abgekühlten Sandkuchen mit den Marzipanblättern dekorieren. Den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.