Rezept Sauerkraut-Paprika-Gulasch

Rezept: Sauerkraut-Paprika-Gulasch
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 2 Stunden 20 Minuten
Dieses Rezept ist raffiniert, Beilage, Gemüse

Pro Portion

Energie: 246 kcal,

Zutaten

Für
10
Personen
500

g g Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

1.2

kg kg Schweinegulasch

2

El El Öl

Salz

Pfeffer

3-4 Tl Paprikapulver, scharf

100

g g Paprikamark, z. B. Ajvar

700

ml ml Gemüsefond

1

Dose Dose Sauerkraut (314 g EW)

1

Bund Bund Majoran


Zubereitung

  1. 1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Schweinegulasch in zwei Portionen in einem großen Bräter in je 2 El Öl rundherum braun anbraten. Kräftig salzen, pfeffern und herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im gleichen Öl andünsten. Fleisch, 3 Tl Paprikapulver sowie -mark zugeben und kurz mitbraten. Mit 300 ml Gemüsefond ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 1 1/2 Stunden schmoren. Nach und nach die restlichen 400 ml Gemüsefond angießen.
  2. 2. Sauerkraut abgießen, kalt abspülen und gut ausdrücken. Nach 1 Stunde Garzeit zum Gulasch geben und mitschmoren lassen. Majoranblättchen bis auf 2 Stiele abzupfen und grob hacken. Gehackten Majoran nach der Garzeit untermischen. Eventuell mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nachwürzen und mit dem übrigen Majoran garniert sowie mit Paprikapulver und Pfeffer bestreut servieren.