Rezept Schoko-Küchlein mit Chilibirnen

Schoko-Küchlein mit Chilibirnen: Rezept
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Nachspeisen, Backen

Pro Portion

Energie: 849 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
3

Birnen, geschält, entkernt

150

g g Zucker

1

Chilischote, entkernt, fein gehackt

250

ml ml Weißwein

150

g g Bitterschokolade (70 % Kakao)

100

g g Butter, zimmerwarm

3

Eier (Kl. M)

180

g g Puderzucker

50

g g Mehl

200

g g TK-Himbeeren, aufgetaut

Außerdem:

4

feuerfeste Förmchen oder Tassen (7 cm Ø)


Zubereitung

  1. 1. Birnen klein schneiden. Zucker mit 50 ml Wasser einkochen, bis ein Sirup entsteht. Birnen, Chili und Wein zugeben, ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  2. 2. Die Schokolade hacken, im Wasserbad schmelzen. Butter aufschlagen, nach und nach Eier, 100 g Puderzucker und Mehl zugeben. Schokolade einrühren. Förmchen einfetten und die Schokomasse einfüllen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad 8-10 Minuten backen (Umluft nicht geeignet). Himbeeren mit übrigem Puderzucker pürieren. Püree durch ein feines Sieb streichen. Birnen, Küchlein und Himbeersauce anrichten. Nach Belieben mit Puderzucker bestäubt servieren.