Rezept Schokoladen-Ingwer-Mousse mit Brombeeren und Kardamomsirup

Schokoladen-Ingwer-Mousse mit Brombeeren und Kardamomsirup:Rezept
Foto: Anke Schütz
Feine Zartbitterschokolade wird mit würzigem Ingwer zur luftigen Mousse. Brombeeren und Kardamom-Sirup vollenden das Dessert.
Fertig in 40 Minuten
Dieses Rezept ist raffiniert, Nachspeisen

Zutaten

Für
4
Personen
25

g g frischer Ingwer

225

g g Zartbitterschokolade (70 % Kakao-Anteil)

3

Eiweiß (Kl. L)

40

g g Puderzucker

250

g g Sahne

4-5 Kapseln grüner Kardamom

75

ml ml heller Zuckerrübensirup

250

g g frische Brombeeren, geputzt

etwas Minze zur Dekoration


Zubereitung

  1. 1. Ingwer schälen und fein reiben. Schokolade grob hacken, überm heißen Wasserbad schmelzen, und etwas abkühlen lassen. Eiweiße mit Puderzucker steif schlagen. Sahne halb steif schlagen. Sahne locker unters Eiweiß mischen und mit dem Ingwer unter die noch warme, aber nicht heiße Schokolade mischen. In Gefäße mit 0,2 ml Inhalt (z. B. Sahnebecher, Gläser etc.) füllen und über Nacht kalt stellen.
  2. 2. Kardamomkapseln im Mörser zerstoßen, mit dem Zuckerrübensirup und 50 ml Wasser kurz aufkochen. 5 Minuten ziehen lassen, durch ein feines Sieb gießen und erkalten lassen.
  3. 3. Die Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Brombeeren auf der Mousse verteilen, mit dem Kardamomsirup beträufeln und mit Minze dekorieren. Mit Schokoladenlöffeln oder Schokoladenkeksen servieren.