Rezept Schokoladensoufflé

Rezept: Schokoladensoufflé
Foto: Jonas von der Hude
Fertig in 25 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 415 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
170

g g Zartbitterschokolade (60 % Kakaoanteil)

4

extra frische Eier

100

g g Puderzucker

1

geh. Tl geh. Tl Maisstärke

1

geh. Tl geh. Tl Kakaopulver

200

ml ml Sahne

etwas weiche Butter und Zucker zum Einfetten

außerdem: 6 Soufflé-Förmchen à 125 ml


Zubereitung

  1. Formen mit Butter einfetten und mit Zucker ausstreuen. Schokolade grob hacken. Eiweiß aufschlagen, dabei nach und nach Zucker zufügen.
  2. Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Maisstärke und Kakao in einen Topf sieben. Sahne hinzufügen, alles mit dem Schneebesen verrühren. Die Mischung unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen und gehackte Schokolade unterrühren. Unter weiterem ständigen Rühren Eigelb hinzufügen und so lange weiterrühren, bis eine glänzende, glatte Masse entsteht.
  3. Erst ein Drittel, dann den übrigen Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in die sechs Formen füllen, 20Ð30 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis die Soufflés aufgegangen sind und eine leichte Kruste haben. Sofort servieren!