Rezept Schokoladen-Waffeln mit Amarenakirschen

Waffeln mit Schokolade
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 20 Minuten

Pro Portion

Energie: 482 kcal,

Zutaten

Für
8
Personen
150

g g Mascarpone

2

Pk. Pk. Vanillezucker

90

g g Zucker

abgeriebene Schale von 1/2 Biozitrone

300

ml ml Sahne

2

Tl Tl Backpulver

100

g g Mehl

Salz

40

g g Kakaopulver

3

Eier (Kl. M)

100

g g Butter, zimmerwarm

3

El El Kirschwasser (alternativ Milch)

Amarenakirschen in Sirup (Feinkostgeschäft)

Schokoladenspäne zum Dekorieren


Zubereitung

  1. 1. Mascarpone mit Vanillezucker, 10 g Zucker und Zitronenschale cremig rühren. 100 ml Sahne steif schlagen. Sahne unter den Mascarpone heben, kalt stellen. Backpulver, Mehl, 1 Prise Salz und Kakao mischen. Eier trennen und Eiweiße steif schlagen. Butter und restlichen Zucker mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig schlagen. Eigelbe unterrühren. Mehlmischung, die restliche Sahne und das Kirschwasser abwechselnd unterrühren. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.
  2. 2. Aus dem Teig im vorgeheizten Waffeleisen Waffeln backen. Nebeneinander auf einem Gitter abkühlen lassen. Waffeln in einzelne Herzen zerteilen. Etwas Mascarponecreme mit je 1-2 Amarenakirschen und Sirup daraufgeben. Mit den Schokoladenspänen bestreuen und sofort servieren.
  3. 3. Falls Sie keine Amarenakirschen bekommen (oder mögen), können Sie sehr gut auch ein Sauerkirschkompott dazu servieren.